Freizeit-Sport-Gruppe Männer ab 30

Die neue 24 Mitglieder starke Freizeit-Sport-Gruppe für Männer ab 30 Jahren will junge und jung gebliebene Männer mit Freude an sportlicher Aktivität und Bewegung ansprechen.

 

Ob Profi oder Amateur, ob ehemalige Tennisspieler, Fußballer, Volleyballer, Schwimmer oder Eiskunstläufer (um nur einige zu nennen) – die Freizeitsportgruppe möchte allen ehemaligen aktiven und nicht ganz so aktiven Sportlern eine sportliche Heimat nach der (ganz) großen Karriere ermöglichen. Dehalb ist auch das sportliche Angebot sehr breit gefächert und soll damit allen Talenten gerecht werden.

 

Das sportliche Konzept der Freizeitsportgruppe ist demnach von Beginn an darauf ausgelegt, neue oder auch mal ungewöhnliche Sportarten zu testen, sowie auch altbewährtes sportlich anzugehen. Unter dem Motto “Alles außer Fußball” gehören zum sportlichen Repertoire Klassiker wie Basketball, Volleyball, Handball, Badminton, Tischtennis, Schießsport, Indiaca, Brennball, Völkerball oder auch mal ein Frisbeespiel zum Aufwärmen. Aber auch ungewöhnliches wie Foursquare, Tschoukball, Billard, Darts, Rugby oder American Football wurde neben selbsterfundenen Staffelläufen oder Abwurfspielen bereits mit viel Einsatz erprobt und gespielt.

 

Das sportliche Angebot findet hauptsächlich zweiwöchentlich in der Zeit von Anfang Oktober bis Ende April statt.
Die Trainingszeit ist sonntags von 18-20 Uhr in der Realschulturnhalle.

Sommertermine werden kurzfristig vereinbart und umfassen hauptsächlich Aktivitäten wie Early Morning Beach Volleyball im Strandbad, Fußballtennis und vieles mehr.

 

Weitere Aktivitäten der Abteilung sind kulturelle Events wie gemeinsame Kinoabende, Museumsbesuche, Wanderungen, Grillabende sowie die Organisation des alljährlichen Fussball-Tennisturniers "Ball über d´Schnur" welches anläßlich des Strassenfestes im Schloßpark stattfindet.

 

Darüber hinaus betreut und bespielt die Freizeitsport-gruppe zusammen mit den Senioren der "Eisstockfreunde Kißlegg" die alljährlich in der kalten Jahreszeit aufgebaute Eisstockbahn am Sportheim an der Rötenbachersstraße.

 

Falls Ihr mal Lust auf eine Teilnahme verspüren solltet meldet Euch einfach bei einem der neben stehenden Ansprechpartnern oder unter azmsgk@web.de.

 

Mit sportlichem Gruß

Mathias Motz

Trainingszeiten:

 

Sonntags (zweiwöchentlich)

Realschulsporthalle

18:00 - 20:00 h

(Anfang Oktober bis Ende April)

 

 

 

 

Abteilungsleitung:

Mathias Motz

07563-912793


stellvertretende Abteilungsleitung:

Paul Langner

07563-909191


Sportliche Leitung:

Fritz Langner

07563-914673



Am 21.02.2019 hat der Vereinsrat der Sportgemeinde 1865 Kißlegg e.V. einstimmig beschlossen, eine neue Abteilung aufzunehmen. Es handelt sich dabei um die Freizeit-Sport-Gruppe Männer ab 30 Jahre.

 

Die Abteilungsleitung übernimmt Mathias Motz - Tel. 07563-912 793.

Stellvertretung: Paul Langner - Tel. 07563-909 191.

 

Wir wünschen der Abteilung viel Erfolg in unserem Verein.

 

Klaus Thieme

Vorstand Breitensport